Dark Orbit

by

Dark Orbit

Ein weiteres kostenloses Online Browsergame aus dem Hause Bigpoint. Und wer “Halo” und “Planetside” kennt, wird sich auch hier schnell zurecht finden. Auf der Seite des Guten steht der Pilot eines virtuellen Raumschiffs. Ihm Gegenüber warten NPC´s (“Non-Player-Characters), Aliens und feindlich gesinnte Spieler darauf, abgeschossen zu werden. Gekämpft wird dabei auf Raumkarten, welche Ausgangspunkt für die packenden Schlachten sind. Dabei können durch das Lösen von sogenannten “Quests” (Aufgaben) und das Sammeln von Erfahrungspunkten, eine bessere Kampfausrüstung beschafft und höhere Spielebenen erreicht werden.

Dark Orbit

Grafik

Für ein kostenloses Online Browsergame verfügt Dark Orbit über die allseits bekannte und viel genutzte 3D-Grafik. Der Spieler nimmt aktiv am virtuellen Geschehen teil und taucht in die Weiten des Universums ein. Die integrierten Flashanimationen lassen während des Spiels nicht den geringsten Zweifel daran aufkommen, das dieses Game ein absoluter “Eyecatcher” ist.

Dark Orbit

Unterhaltung

Doch Vorsicht; es besteht Suchtgefahr! Mehr als 80 Millionen Spieler, die täglich online sind, können nicht irren. Vom Einzelkämpfer bis hin zum eigenen Clan aus Freunden und Gleichgesinnten, ermöglichen einen Spielspaß der Superlative. Dabei heißt es, ständig wachsam zu bleiben, damit man nicht unter die Räder kommt bzw. ins Schussfeld feindlicher Invasoren gerät. Also Augen und Ohren auf; ein winziger Fehler kann über Leben und Tod entscheiden.

Bezahlung

Anmeldung und Teilnahme sind selbstverständlich kostenlos. Wer besonderen Wert auf eine hochwertige Kampfausrüstung legt, kann diese kaufen. Dafür wird jedoch “Uridium” benötigt, was jedoch nur in begrenzter Menge zur Verfügung steht. Der Player ist also gezwungen, mit echtem Geld zu bezahlen, wenn kein Uridium mehr verfügbar ist. Sonntags gibt es während der sogenannten “Mega Happy Hour” (19-20 Uhr) die Gelegenheit, die 3-fache Menge Uridium für den entsprechenden Gegenwert in Euro zu erwerben. Für Spitzenausstattungen werden dabei schonmal bis zu 15.000 € ausgegeben. Es gibt ein sogenanntes Premiumpaket, das von den Usern erworben werden kann. Dabei werden 6 € für 30 Tage, 30 € für 180 Tage oder 50 € für 365 Tage fällig.

Dark Orbit

Fazit

Wer das Browsergame Dark Orbit spielen möchte, benötigt außer starken Nerven und guten Connections das nötige Kleingeld, um wirklich alle Vorzüge dieses Spiels genießen zu können und nicht schon vor dem eigentlichen “Liftoff” auf dem Trocknen zu sitzen.

Jetzt League of Angels kostenlos spielen